Inhalt anzeigen
Eine Frau und zwei Kinder sitzen an einem warmen Sommertag auf der Terrasse des Bauernhofs Skaldegard mit Blick auf den Aurlandsfjord
Eine geführte Gruppe von acht Personen geht den steilen Pfad zum Bauernhof Skaldegard mit Blick auf den Aurlandsfjord hinauf
Eine Gruppe von acht Personen tritt auf den Hof von Skaldegard, der von gelbem historischen Gebäuden mit Grasdächern umgeben ist. Aurlandsfjord im Hintergrund
Eine Bäuerin im historischen Kleid vor dem alten Ziegenstall, zeigt einigen jungen Leuten, wie man zwei Melkeimer trägt, die ihr an den Schultern hängen
Eine Bäuerin, die im Freien unter einer überdachten Terrasse steht, spricht zu einer geführten Reisegruppe, die an einem Tisch mit Blick auf den Aurlandsfjord sitzt
Eine Bäuerin in ihrer Nationaltracht sitzt in einem urigen Holzgebäude, umgeben von historischen Möbeln und einem großen gewebten Teppich an der Wand.
Eine Frau und ein Kind gehen an einem warmen Sommertag zwischen den alten Bauernhofgebäuden über das Gras. Großartiger Blick über den Aurlandsfjord
Eine Frau in einer schönen Nationaltracht lächelt, als sie in ihrer traditionellen Küche Fladenbrot aus der Region herzeigt

Skaldegard am Fjord

Jetzt buchen! ab NOK 850,-

Besuchen Sie Skaldegard in dem alten Weiler Skjerdal, der sich im UNESCO-Weltkulturerbe Aurlandsfjord an den Berghang schmiegt. Diese Führung auf dem historischen Bauernhof in Skjerdal gibt Ihnen einen Einblick in die Landwirtschaft und Lebensweise und Sie verkosten mit atemberaubendem Blick auf den Fjord im Hintergrund regionale Produkte.

Leben am Fjord

Auf Skaldegard laden wir kleine Gruppen ein, etwas von der Natur am Fjord, über die Geschichte, Landwirtschaft und die Lebensweise einst und heute zu erfahren. Ihr Besuch umfasst eine Führung durch die historischen Bauernhofgebäude in Skjerdal sowie eine Verkostung regionaler Erzeugnisse, darunter Ziegenkäse und gesalzenes und getrocknetes Fleisch.

Im Herbst 2010 haben Jon Skjerdal und seine Frau An-Magritt Lindtner den verfallenen Ziegenhof Nigarden im Dorf Skjerdal in der Gemeinde Aurland übernommen. Ihr Ziel war es, die schönen alten Bauernhofgebäude als Denkmäler einer vergangenen Zeit zu bewahren. Und sie wollen den einzigartigen Charakter und die Kulturgeschichte des Dorfes mit Gästen und Besuchern aus nah und fern teilen.

Das Dorf Skjerdal liegt etwa 6,5 km am Fjord entlang nördlich des Ortszentrums von Aurland auf einer Höhe von 210 Metern. Die Straße ist eng und hat scharfe Haarnadelkurven. Die Parkmöglichkeiten sind leider sehr begrenzt, wir bitten sie daher, nicht im eigenen Auto anzureisen.

Nur auf Anfrage

Gruppengröße: Ab 2 bis max. 8 Personen – für größere Gruppen kontaktieren Sie bitte das Besucherzentrum Flåm:

Tel.: +47 57 63 14 00 oder per E-Mail.: info@visitflam.com

Saison: Juni – September oder nach Vereinbarung

Abholung und Ausstieg: Flåm, über Aurland bis nach Skjerdal/Skaldegard

Auto
Wandern
Guide
Restaurant
Wanderweg
Geschichte/ Kultur
Landschaft
Aussichtspunkt
Fotostop
Ab NOK 850,-

Kulturgeschichtliche Erlebnisse

Authentisches Sightseeing

In der restaurierten historischen Scheune können Sie hausgemachte Lefser probieren, ein traditionelles norwegisches Fladenbrot. Anschließend begeben wir uns mit Ihnen auf eine Reise in die norwegische Volkskunde und in eine Welt, in der Trolle und Huldern, eine Art norwegische Feen, leben. Willkommen!