Inhalt anzeigen
Blühende Obstbäume und alte, rote Gebäude auf Otternes
Ein Schiff fährt auf dem Nærøyfjord Richtung Dyrdal
Eine Gruppe von Wanderern wandert bei Regen in Richtung Mørkvesstølen
Ein Junge und eine Frau sehen vom Weg Richtung Prest auf den Aurlandsfjord hinunter
Zwei Frauen wandern auf einem Bergpfad mit dem Sognefjord im Hintergrund
Drei Personen wandern entlang des Nærøyfjords über eine grüne Wiese

15 versteckte Perlen in Flåm und Myrkdalen

Versteckte und gut erhaltene Perlen, von denen einige nur den Einheimischen bekannt sind, gibt es überall. Wenn Sie mit dem Auto in der Region um Flåm und Myrkdalen unterwegs sind, können Sie mehrere einzigartige Orte entdecken, die Sie fast ganz für sich alleine haben. Hier sind 15 tolle Tipps von uns.

Entdecken Sie versteckte Perlen rund um Myrkdalen und Flåm

Der einfachste Weg, einzigartige Orte in seiner Urlaubsregion zu finden, besteht darin, mit den Einheimischen ins Gespräch zu kommen. Sie haben oft ihre eigenen, weniger bekannten Orte, die sie in ihrer Freizeit zu besuchen pflegen und Freunden und Verwandten zeigen, wenn diese zu Besuch sind. Wir stellen Ihnen 15 versteckte Perlen in und rund um Flåm und Myrkdalen vor.

Ein kleines Motorboot fährt auf dem Nærøyfjord in Richtung Dyrdal

1. Fjorddorf Dyrdal

Das idyllische Dyrdal befindet sich im Inneren des Nærøyfjords und ist nur über das Wasser erreichbar. Einst war es ein belebtes Fjorddorf mit Schule und Krankenstation, aber jetzt lebt nur noch ein Mann dauerhaft hier. Unterbrechen Sie die Fjordkreuzfahrt in Gudvangen oder Flåm und genießen Sie einen abwechslungsreichen Tag mit einer Wanderung talaufwärts und einem Bad im Welterbefjord. Denken Sie daran, Proviant einzupacken. Wenn Sie einen längeren Ausflug machen möchten, können Sie an einer geführten Rad- und Wandertour zum Gipfel Breiskrednosi oberhalb von Dyrdal teilnehmen.

Drei alte rote Gebäude und eine Scheune auf dem Otternes-Hof an einem leicht bewölkten Tag in Aurland

2. Haufen- und Reihenhof Otternes

Otternes ist ein alter, an der E16 zwischen Flåm und Aurland gelegener originaler Haufen- und Reihenhof. Das älteste der 26 Gebäude stammt aus dem 18. Jahrhundert, und bei einem Spaziergang durch die Häuser kann man den Hauch vergangener Zeiten regelrecht spüren. Von hier aus haben Sie auch eine herrliche Aussicht auf den Aurlandsfjord und in Richtung Flåm. Legen Sie die 4 Kilometer lange Strecke entlang des Fjords von Flåm aus zu Fuß zurück oder folgen Sie den Schildern von der Autobahn und parken Sie direkt vor dem Hof.

Ein Boot verlässt Flåm auf dem Aurlandsfjord, Blick zwischen blühenden Obstbäumen hindurch von Otternes aus

3. Brekkefossen

Wenn Sie in Flåm übernachten, ist ein Ausflug zum Brekkefossen ein schöner Abendspaziergang. Die von Sherpas gebaute Steintreppe hinauf zum Aussichtspunkt am Wasserfall wurden im Frühjahr 2020 fertiggestellt und ist für die meisten Menschen leicht zu bewältigen. Vom Aussichtspunkt aus blicken Sie direkt auf den Wasserfall hinunter und haben zugleich Aussicht auf Flåm und den Aurlandsfjord. Wenn Sie im Zentrum von Flåm starten, sollten Sie 1–2 Stunden für die Wanderung einkalkulieren.

Ein Junge und eine Frau schauen unterwegs zum Prest auf den Aurlandsfjord hinunter

4. Gipfeltour zum Prest

Auf dem Weg zum Prest hinauf (1 478 m ü. d. M.) genießen Sie einen Panoramablick über den Aurlandsfjord. Dies ist eine relativ einfache Gipfeltour, für die Sie ca. 3 Stunden einkalkulieren sollten. Fahren Sie in Richtung Stegastein und dann weiter an Bjørgo vorbei. Der Wanderweg beginnt an einem eigens angelegten Parkplatz, von dort aus ist der Weg deutlich markiert. Versorgen Sie sich mit ausreichend Proviant und genießen Sie einen Tag an der frischen Luft mit spektakulärer Aussicht.

Ein Schuhmacher an einer Maschine und drei Paar unfertige Aurland-Schuhe im Vordergrund

5. Norwegens einzige Schuhfabrik

Wussten Sie, dass der Aurland-Schuh der originale „Penny-Loafer“ ist, und dass er noch heute hergestellt wird? Machen Sie eine Tour durch die Fabrik in Aurland, der einzigen des Landes, und lauschen Sie der Geschichte, wie Nils Tveranger sich einst von den Mokassins der amerikanischen Ureinwohner inspirieren ließ und wie diese ab den 1930er Jahren zunehmend an Beliebtheit gewannen. Sie können auch einem Schuhmacher bei seiner Arbeit über die Schulter sehen. Vielleicht verlassen Sie die Fabrik mit einem neuen Paar Schuhe mit lebenslanger Garantie?

Drei Schafe weiden vor dem Hotel Myrkdalen

6. Myrkdalen Galleri

Auch in Myrkdalen gibt es seit Generationen talentierte Handwerker und Künstler. In der Myrkdalen Galleri, die sowohl als Werkstatt als auch als Galerie dient, können Sie schöne Holzschnitzereien und Grafiken von Arne Mørkve und Geir Nymark besichtigen. Die Galerie ist montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr und samstags und sonntags von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Wenn Sie etwas finden, das Ihnen gefällt, können Sie es kaufen und mit nach Hause nehmen. Die Myrkdalen Galleri befindet sich ungefähr in der Mitte des Tals, direkt an der Hauptstraße – halten Sie nach Schildern Ausschau.

Wanderer an einem regnerischen Herbsttag auf dem Auftriebsweg beim Berghof Mørkvesstølen

7. Mørkvesstølen und Svortetjødn

Mørkvesstølen ist ein idyllischer und klassischer Vestland-Berghof. Wenn Sie mit dem Sessellift vom Zentrum aus fahren, können Sie eine schöne und familienfreundliche Wanderung hinunter zum Berghof machen. Von hier haben Sie einen fantastischen Blick auf den See Myrkdalsvatnet und die umliegenden Berge. Wenn Sie eine längere Wanderung machen möchten, können Sie dem Pfad bis zum Svortetjødn etwas oberhalb des Berghofs folgen. Dieser kleine See liegt an einem schönen, abgelegenen Ort und eignet sich im Sommer hervorragend für ein angenehm kühles Bad. Vielleicht sehen Sie ein paar adrenalinsüchtige Schafe die steile Felswand am Nordende erklimmen?

Fjordufer bei Undredal mit alten Holzhäusern und zwei neueren Häusern

8. Undredal und Stokko

Das Undredal entlang des Aurlandsfjords ist nicht ganz abgeschieden, aber man kann es auf dem Weg von oder nach Flåm leicht übersehen. Dieses charmante Fjorddorf mit seinen rund 60 ständigen Einwohnern und zahlreichen Ziegen beherbergt unter anderem Norwegens kleinste Stabkirche und eine Molkerei, die preisgekrönten weißen und braunen Ziegenkäse herstellt.

Von Undredal aus gibt es einen schönen, familienfreundlichen Wanderweg bis hinunter ans Fjordufer nach Stokko. Stokko war früher ein Bauernhof, aber jetzt ist es nur noch ein großes, schönes Stück Gras – ein idealer Ort für eine Pause, zum Spielen oder für ein Bad im Fjord. Diese Wanderung dauert 2 km (einfache Strecke) und ist ab Undredal ausgeschildert.

Hell erleuchtetes Fenster in der Holzhütte Tråfjosen in Myrkdalen an einem sternenklaren Abend

9. Übernachtung in einer alten Scheune

Haben Sie Lust auf eine ungewöhnliche Übernachtungsmöglichkeit? In Myrkdalen können Sie in einer alten Holzhütte übernachten – einer Scheune, die einst im Frühsommer als Unterstand genutzt wurde, kurz nachdem das Vieh auf die Weide gebracht worden war. Noch heute kann man in Tråfjosen die Spuren der alten Struktur sehen. Aus dem Fenster bietet sich Ihnen einen schönen Blick über Myrkdalen und den See Myrkdalsvatnet. Hier finden zwei bis drei Erwachsene oder eine Familie mit zwei Erwachsenen und zwei Kindern Platz – genießen Sie eine ganz besondere Unterkunft im Herzen der Natur.

Blick vom Vikafjell auf den Rv 13 und die Berghöfe in Holo und Kvassdalen
Foto: Kyrre Wangen

10. Holo und Vetle Grungen

Eine weitere großartige Wanderung beginnt kurz vor dem Vikafjell-Plateau, 10 Minuten mit dem Auto oder 6 km mit dem Fahrrad vom Hotel Myrkdalen entfernt. Von den Berghöfen in Holo geht es den markierten Weg durch die Schlucht Grungagjelet hinauf und entlang des Vetla Grungavatnet bis zum kleinen Berghof Vetle Grungen. Vergessen Sie nicht, Proviant und Badekleidung einzupacken! Familien mit Kindern über 12 Jahren können an einer geführten Berg- und Radwanderung von Myrkdalen aus teilnehmen.

Wanderer auf dem ehemaligen Königlichen Postweg am Nærøyfjord, im Hintergrund ein Wasserfall

11. Königlicher Postweg von Styvi nach Bleiklindi

Der Nærøyfjord ist ein Juwel für sich. Eine der schönsten Möglichkeiten, den Fjord aus nächster Nähe zu erkunden, ist der ehemalige Königliche Postweg zwischen Styvi und Bleiklindi (gegenüber von Bakka am Fjordufer entlang). Machen Sie eine Fjordkreuzfahrt von Flåm oder Gudvangen aus und steigen Sie bei dem alten, gut erhaltenen Bauernhof Styvi aus. Folgen Sie dem Weg nach Bleiklindi, benannt nach der dort stehenden großen Linde mit ihren besonderen blassgrünen Blättern; zurück geht es auf demselben Weg. Die Gesamtlänge der Wanderung beträgt 10 Kilometer.

Ein Auto fährt an einem Sommertag die Stalheimskleiva hinunter
Foto: Johnny Akselsen

12. Stalheimsfossen

Der Wasserfall Stalheimsfossen befindet sich am oberen Ende des Nærøydalen, an der Stalheimskleiva. Wenn Sie von Flåm nach Myrkdalen fahren, ist er nur schwer zu übersehen, ebenso wie der ganz in der Nähe herabstürzende Sivlefossen. Nehmen Sie die Ausfahrt zur Stalheimskleiva oder halten Sie am Fuße der Straße an, es handelt sich um eine Einbahnstraße bergab. Hier gibt es einen eigens angelegten Parkplatz und einen gut ausgebauten, 900 m langen Weg, der direkt bis zum Wasserfall führt.

Eine Frau genießt auf der Aussichtsplattform Stegastein den Sonnenuntergang über dem Aurlandsfjord

13. Sonnenuntergang von Stegastein aus

Die Aussichtsplattform Stegastein ist zwar keine versteckte Perle, aber definitiv ein Muss für jeden, der hier vorbeikommt. Nicht allzu viele haben allerdings die Gelegenheit, den Blick auf den Aurlandsfjord und die Welterbelandschaft bei Sonnenuntergang zu genießen. Holen Sie das meiste aus Ihrem Urlaubstag heraus und nehmen Sie an der in Flåm startenden Bustour teil, die vom 19. Juni bis zum 2. August allabendlich nach dem Abendessen stattfindet.

Zwei Frauen wandern einen Pfad am Sognefjord entlang

14. Fjordblick vom Vikafjell

Das Vikafjell in Myrkdalen bietet zahlreiche kurze wie längere schöne Wanderwege. Hier finden Sie unter anderem die einfachsten Ausflüge mit Fjordblick in der Umgebung, da Sie ja bereits ins Fjell hinaufgefahren sind. Einer davon ist Ovriseggi, ein leicht hügeliger, ausgeschilderter Pfad, von dem aus Sie die Aussicht über den Sognefjord, das Dorf Vikøyri und das spektakuläre Hurrungane-Gebirge genießen können. Fahren Sie von Myrkdalen zum Vikafjell hinauf, bis Sie den Tunnel passiert haben. Halten Sie auf der rechten Seite nach der Abfahrt zum Parkplatz Ausschau. Kalkulieren Sie für die Wanderung etwa zwei bis drei Stunden ein.

Romantische Atmosphäre mit Champagner und Erdbeeren im Salon der Turmsuite im Hotel Fretheim

15. Turmsuite im Hotel Fretheim

Wenn Sie die Historische Turmsuite im Hotel Fretheim betreten, können Sie sich in die Zeit zurückträumen, als englische Lords zum Lachsfischen nach Flåm kamen. Von hier aus haben Sie einen tollen Blick auf das Zentrum von Flåm und den Aurlandsfjord. Die Suite erstreckt sich über zwei Etagen, mit Whirlpool im Badezimmer unten sowie Sitzbereich und Doppelbett oben. Sie eignet sich insbesondere für alle, die einen romantischen Urlaub verbringen wollen.