Allgemeine Geschäftsbedingungen für Reservierungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Reservierungen

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten zwischen Flåm AS und anderen, die gemäß der Bestätigung (Gast) einen Vertrag mit Flåm AS eingehen. Der Vertrag kann für Übernachtung, Transport, Erwerb anderer Produkte oder Dienstleistungen oder eine Kombination davon gelten.

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten zwischen Flåm AS und anderen, die gemäß der Bestätigung (Gast) einen Vertrag mit Flåm AS eingehen. Der Vertrag kann für Übernachtung, Transport, Erwerb anderer Produkte oder Dienstleistungen oder eine Kombination davon gelten.

Verantwortlich für den Inhalt: 
Flåm AS, PB 42, N-5742 Flåm. Org. 982 897 424. Flåm AS übernimmt die Verantwortung für alle über die Website abgewickelten Transaktionen. Unser Kooperationspartner PayEX ist für einen sicheren Umgang mit Kreditkartennummern und Sicherheitscodes gemäß den Anforderungen, die im Payment Card Industry Data Security Standard (PCI DSS) festgelegt sind, verantwortlich.

 

Unsere Lieferanten
Wir sind dafür verantwortlich, dass unsere Lieferanten für das, was Sie über uns bestellt haben, bezahlt werden. Unsere Lieferanten sind für ihren Teil ihres Programms verantwortlich, einschließlich umfassender Versicherungen, Genehmigungen, Ausrüstung, Bemannung und anderem, die den jederzeit geltenden Gesetzen und Vorschriften, welche für den Lieferanten Anwendung finden, entsprechen. 

 

Der Vertrag etc.: 
Als Verkäufer ist Flåm AS gegenüber dem Gast für das verantwortlich, worauf dieser gemäß dem Vertrag Anspruch hat. Die Verantwortung für die Aufgaben, die von anderen als Flåm AS auszuführen sind, tragen die Zulieferer selbst.

 

Als Veranstalter ist Flåm AS verpflichtet, für Folgendes zu sorgen: 
Dem Gast werden eine schriftliche Bestätigung der Reservierung und andere erforderliche Unterlagen zugesandt. 

Flåm AS ist nur für die Reise wie beschrieben verantwortlich. Sollten solche Verträge zwischen Dritten und dem Käufer geschlossen werden, so muss der Vertrag schriftlich erfolgen. Sämtliche Daten von Kunden werden gemäß norwegischen Gesetzen gespeichert und es werden keine persönlichen Daten an Dritte weiterverkauft.

Verbindliche Reservierung: 
Eine Reservierung ist verbindlich, sobald dem Gast eine Buchungsnummer zugewiesen wurde und die Zahlung abgeschlossen ist. Der Gast ist dafür verantwortlich, das Anreise- und Abreisedatum sowie alles andere, was für die Korrektheit der Reservierung wesentlich ist, zu überprüfen. 

Bezahlung: 
Der Gast hat bei einer Reservierung über www.visitflam.com 100% für das Arrangement zu bezahlen. Der Gast muss bei der Ankunft die Bestätigung mitführen. Das 3D Secure Verfahren wurde für die Website aktiviert.

Informationen zur Stornierung:

 

Stornierung einer Buchung ohne Versicherung:

  • Der Gast kann bei Flåm AS stornieren. Flåm AS und Lieferanten von Arrangements akzeptieren nur Stornierungen und Änderungen, die vom Gast vorgenommen werden. Flåm AS ist zur Zusendung einer schriftlichen Bestätigung der Stornierung bzw. Änderung verpflichtet.
  • Bei einer Stornierung 30 Tage oder länger vor dem Anreisetag wird der gesamte Betrag erstattet. 
  • Bei einer Stornierung weniger als 30 Tage vor dem Anreisetag wird der Betrag nicht erstattet. 

 

 

Bei Erwerb einer Reiserücktrittsversicherung:

Wir empfehlen allen unseren Kunden vor der Reise selbst für gute Versicherungsverträge für den Fall von Krankheit, Verlust oder Beschädigung des Gepäcks, Unfall, Haftung und Ähnlichem zu sorgen.

Bei Erwerb einer Reiserücktrittsversicherung bei Flåm AS kann der Kunde bis Mitternacht (24:00) am Tag vor der Nutzung stornieren. Dann wird der gesamte Betrag der Buchung abzüglich der Summe für die Reiserücktrittsversicherung (10% des Kaufbetrags) zurückerstattet. Eine eventuelle Rückerstattung erfolgt auf die Kreditkarte, die bei der Buchung verwendet wurde.

Änderungen der Buchung müssen vor 16:00 Uhr am Tag vor der Anreise erfolgen, vorbehaltlich freier Kapazität.

Pflichten des Gastes: 
Um buchen/einen Vertrag mit Flåm AS über ein Arrangement abschließen zu können, muss der Gast mindestens 20 Jahre alt sein. Mindestens eine Person muss 20 Jahre alt sein, um in der Übernachtungseinheit zu übernachten. Falls über die Einhaltung des Mindestalters Zweifel bestehen, muss ein Ausweis vorgelegt werden können. Falls zum Zeitpunkt der Übernahme der Übernachtungseinheit das Mindestalter nicht erreicht ist gelten die Regeln für die Stornierung (die Stornierungsregeln jedes einzelnen Lieferanten).

Der Gast ist verpflichtet, die für die Reise, die Übernachtungseinheit und Sonstiges geltenden Ordnungsvorschriften, Anweisungen und Bestimmungen zu befolgen. Zwischen 23:00 und 07:00 Uhr ist der Gast dazu verpflichtet, auf andere Gäste Rücksicht zu nehmen und keinen Lärm zu machen. Der Gast ist für alle eventuellen Schäden, die dem Produkt zugefügt werden, voll verantwortlich.  Flåm AS oder der Anbieter des Produktes haben das Recht den Vertrag mit sofortiger Wirkung zu kündigen, wenn der Gast oder jemand in dessen Begleitung stört und / oder an der Übernachtungseinheit oder dem umgebenden Gelände Schaden anrichtet.

Wir weisen den Gast darauf hin, dass Lieferanten von Flåm AS eventuell eigene Vorschriften und Pflichten haben und der Kunde verpflichtet ist, sich mit diesen vertraut zu machen.

Der Weiterverkauf von Fahrkarten für die Flåmbahn ist nicht gestattet und die Kreditkarte ist auf der Fahrt mitzuführen und muss zu Kontrollzwecken vorgewiesen werden können.   

Was tun bei Mängeln? 
Eventuelle Fehler/Mängel sind unmittelbar an die Einrichtung zu melden, so dass die Einrichtung die Möglichkeit hat, vor Ort und zu dem Zeitpunkt Abhilfe zu schaffen. Falls Sie es versäumt haben, während des Mietzeitraums um eine Behebung des Mangels anzufordern und somit vermieden haben, der Einrichtung die Möglichkeit zu geben, eventuelle Mängel zu beheben, können Sie im Nachhinein keine Regressansprüche erheben.

Falls es zwischen der Einrichtung und dem Kunden zu einem Streitfall in Bezug auf Qualität, Fehler oder Mängel kommt, die eventuell vor oder während des Aufenthalts aufgetreten sind, wird Flåm AS in einer solchen Rechtssache nicht Partei sein.

Höhere Gewalt / Vorbehalte
Flåm AS haftet nicht für unbefriedigende Wetterverhältnisse, geschlossene Einrichtungen oder andere Verhältnisse, die außerhalb der Kontrolle der Gesellschaft liegen. Sollten evtl. Fehler auftreten, hat Flåm AS das uneingeschränkte Recht zur Stornierung der Buchung.